Dienstag, 28. Februar 2012

Und da war dann noch


Eine Angoradame die genauso wie die anderen auch zum selben Zeitpunkt geschoren wird , die aber wie es das gibt weiß ich nicht ein bedeutend längeres Haarwachstum zeigt , die Wolle ist 16 cm lang das Langhaar das drübersteht sogar 21 cm und wie üblich ist das Foto Grottenschlecht darum mag ich auch keine Innenaufnahmen . Das Tier ist Reinrassig und hat eine Bewertung von 97,5 Punkten. Wenn das keine erstklassige Wolle ist ,die man nicht kardieren braucht dann weiß ich auch nicht . Noch dazu war sie kein bischen verfilzt . Sagenhafte 700 gr. Wolle hatte dieses Tier

Kommentare:

Frau Seidenhase hat gesagt…

Wenn diese Dame Mutter wird bitte
ich um Mitteilung :) So eine Häsin
habe ich ohne Tätowierung mal am
Niederrhein gekauft. Schon als Baby
zog sie ihr Haar wie eine Schleppe
hinter sich her....Der Vorbesitzer
hatte Vater und Mutter von"so einem
alten Mann" gekauft. Ich denke sie
ist in der fünften Linie Innzucht.
Leider habe ich damals versäumt auch ihren Bruder zu kaufen.
Zumal den Leuten die Tiere dann
wohl eingegangen sind...

Verpasste Gelegenheit.Liebe Grüße
Birgit
PS: aber an die Wolle von Deiner
Häsin kommt auch mein Mäuschen nicht dran...

Miriam hat gesagt…

Das ist ja wahnsinn, 21 cm! So ein Tier hätte ich auch gern :)
LG Miriam

wollzauber hat gesagt…

so eine tolle Wolle hast du von deinen Angoras und so lange Haare
wahnsinn, wird bestimmt ne kuschlig weiche WOlle

LG Claudia

Jennys Wollhasen hat gesagt…

Hallo!
Da kann ich mich nur einreihen.
So ein Angora hätte ich auch gern! ;-) Wahnsinn!!

Ich habe mich gerade als Leser bei dir eingetragen ;-)

Liebe Grüße
Jenny